Das Gesicht Deiner Stadt !

 

Klicke Banner/Bild ( oben )  und sehe Internet-Seite Bocholter Report 

  

 Ein total verrückter DJ   ....

        ....  und amerikanisches Bier

Bocholt. (fren) Drei Jahre Akka-Raze liegen hinter dem Organisatorenteam mit Bernd Nienhaus-Lensing, Klaus Rühling so wie Ralf und Gabi Frentzen. Erinnern wir uns dochnoch mal an die schönsten „Aktionen"...

 

 Als Stargäste begrüßen durfte das Publikum Jörg & Dragan, die Autohändler von RTL. Sie fuhren über die Strecke, sagten dem Publikum Hallo, gaben Autogramme, sausten im Dschungelcar über das Gelände und hatten natürlich jede Menge „fette Sprüche" mitgebracht.

Apropos Dschungelcar. Was hatten die Kinder doch für einen Riesenspaß, als sie in allen drei Jahren mit über die Strecke fahren durften. Im amerikanischen Polizeiauto, im Dschungelcar im Fred Feuerstein-Mobil, im alten englischen Taxi und nicht zuletzt auch auf dem Startcar. Jede Menge strahlende Gesichter, auf die die Organisatoren auch 2009 nicht verzichten wollen.

Mit leicht veränderter Streckenführung gab es im vergangenen Jahr so richtig Action zu erleben. So manch Crashcar überschlug sich - zur Freude der Zuschauer. Dazu unterhielt „Schätzelein" das Publikum mit forschen Sprüchen, der Kerkeling-Imitator, der Grevenbroicher Lokaljournalismus nach Bocholt brachte - immer in der Gefahr, jeden Augenblick das Gebiss zu verlieren.

Ja, viele schöne Erinnerungen prägen die Akka-Raze-Jahre 2006, 2007 und 2008. Aber auch 2009 wird es jede Menge Highlights geben, an die sich Publikum wie auch „Macher" hoffentlich gerne immer wieder zurück erinnern.

Gesorgt ist auf jeden Fall für beste Stimmung. Dafür wird der niederländische DJ Hoppa sorgen. Ergänzend dazu darf das Publikum amerikanische aber auch deutsche Leckereien und natürlich amerikanisches Bier erwarten. Apropos beer. Nicht zuletzt aufgrund der patriotischen, oft auch witzigen Werbungen, die von Zeit zu Zeit auch über unsere Fernsehgeräte flimmern, hat amerikanisches Bier auch bei uns einen hohen Bekanntheitsgrad. Amerikanisches Bier zeichnet sich vor allem auch aus durch das einzigartige Lebensgefühl, das mit amerikani- schem Bier verbunden ist.

Amerikanisches Bier suggeriert ein Gefühl der Freiheit.
Und Freiheit, yeah, Freiheit vermittelt auch Akka-Raze.

So welcome to a great festival in XXL!

  

 

 

Niederländische Stimmungskanone:

    

 DJ Hoppa !!!!